Menace  

Noel Martin (Drums), Steve Tannett (Guitar) Morgan Webster (Vocals) und Charlie Casey (Bass) gründeten 1977 die Menace. Ihr erstes Jahr war recht erfolgreich. Sie spielten in den Punkhochburgen Roxy, Vortex und Hope & Anchor, wurden in Mark P.'s Fanzine "Sniffin´ Glue"  gelobt und veröffentlichten ihre 1. Single "Screwed Up" bei Illegal Records. Der Text ihrer 2. Single "GLC" (Political man and your smiling lies/ You're all covered in smut/ GLC/ Your full of shit) brachte ihnen einigen Ärger ein. Die Stadt London versuchte ihre Konzerte zu verhindern, und in den meisten Radiosendern wurde der Titel nicht gespielt. The Menace sprachen sowohl Punks als auch Skins an. Sie spielten oftmals als Vorgruppe der Sham69. Nach 2 Jahren und drei weiteren Singles löste sich die Gruppe auf.